Schauplätze. Kino-Reisen-Bilder von Wim Wenders

09.09. – 30.10.1988

Wim Wenders‘ Fotografien geben einen Eindruck seiner Motivsuche und seines Blicks auf die Straße, in die Landschaft. Undatiert vermitteln diese Bilder einen Eindruck dessen, was Wenders‘ Blick anzieht. Die Fotografien, darunter 300 Polaroids, von Städten, Gegenständen und Landschaften wurden seinen Filmbildern und Werkfotos gegenübergestellt. Ergänzt durch Originalrequisiten aus Der amerikanische Freund und Im Lauf der Zeit.

Kontakt

Ausstellungsabteilung
Stefanie Plappert
069-961 220
ausstellungen@dff.film

Warenkorb