HYÈNES

HYÈNES  Hyènes – Der Besuch der alten Dame
Senegal 1992. R: Djibril Diop Mambéty
D: Mansour Diouf, Ami Diakhate, Mahouredia Gueye. 113 Min

Geier fliegen über Colobane – die Zeit der Hyänen beginnt. Nach drei Jahrzehnten kehrt die einst verstoßene Linguère Ramatou als reiche Frau in ihr Dorf zurück. Der Händler des Ortes hatte sie geschwängert und seine Vaterschaft verleugnet; jetzt will sie Rache nehmen und setzt ein hohes Kopfgeld auf ihn aus.

Kaum ein Regisseur aus Afrika südlich der Sahara ist so sagenumwoben wie Djibril Diop Mambéty, der bereits mit seinem Debutfilm TOUKI BOUKI (Senegal 1972) internationalen Erfolg feierte. HYÈNES ist eine filmische Adaption von Friedrich Dürrenmatts Besuch der alten Dame, vielleicht sogar mehr noch, eine vielschichtige Interpretation des Theaterstücks, die in anspielungsreichen Figurenkonstellationen und Bildern neokoloniale und globale Machtverhältnisse und gesellschaftliche Dynamiken enthüllt.

Verfügbar bis 3.8.2021 in der Arte-Mediathek

Streamingtipp von:

Marie Brüggemann
Marie Brüggemann

Trailer

Warenkorb