Southern Lights präsentiert

LA PIROGUE
Deutschland/Frankreich/Senegal 2012. R: Moussa Touré
Dokumentarfilm. 87 Min.

LA PIROGUE erzählt von dem Fischer Baye Laye, der sich als Kapitän anheuern lässt, um einige Emigranten über den Atlantik auf die Kanarischen Inseln zu bringen. In einem Motorboot, das eigentlich für den Fischfang in Küstengewässern gebaut ist, mit einem Minimum an Ausrüstung und Know-how. An Bord befinden sich 30 Männer unterschiedlicher Herkunft, die sich kaum verständigen können . Sie alle haben teuer bezahlt für die Überfahrt. Sie alle haben Pläne, träumen von Karrieren oder einfach nur davon, ein Auskommen zu finden.

Verfügbar bis 1. Dezember auf DFF Kino+

TRAMONTANE
Frankreich/Katar/Libanon/Vereinigte Arabische Emirate. 2016. R: Vatche Boulghourjian
D: Barakat Jabbour. 101 Min.

Rabih, ein junger blinder Mann (gespielt von dem blinden Laiendarsteller Barakat Jabbour), lebt in einem kleinen Dorf im Libanon. Er singt in einem Chor und bearbeitet Dokumente in Brailleschrift, um Geld zu verdienen. Sein Leben gerät aus den Fugen, als er einen Reisepass beantragen möchte und feststellt, dass sein Ausweis eine Fälschung ist. Er begibt sich auf eine Reise quer durch das Land auf der Suche nach einem Beleg für seine Geburt. Beim Versuch, die Leerstelle in seiner Existenz zu füllen, erkundet Rabih ein Land, das weder in der Lage ist, Rabihs noch seine eigene Geschichte zu erzählen.

Verfügbar bis 1. Dezember auf DFF Kino+ inkl. Filmgespräch mit Vatche Boulghourjian und Cynthia Zaven