WILD

WILD
DE 2015. R: Nicolette Krebitz
D: Lilith Stangenberg, Georg Friedrich, Silke Bodenbender. 97 Min.

Ania ist jung, introvertiert und lebt alleine in einem kleinen Apartment in einer Plattenbausiedlung. Ihr Job in einer IT-Firma erfüllt sie wenig, von ihrem tyrannischen Chef Boris wird sie schikaniert. Doch ihr Alltag verändert sich schlagartig, als ihr im Stadtpark ein Wolf begegnet: Der Blick in die Augen des wilden Tieres löst in ihr eine enorme Faszination aus. Ania verfolgt den Wolf, und schließlich gelingt es ihr, die faszinierende Kreatur einzufangen. Schnell stellt sich heraus, dass das Tier eine anarchische Seite in Ania weckt, die sie – nunmehr instinktiv aggressiv und sexuell provokant – an Grenzen treibt.

Nicolette Krebitz‘ dritte Regiearbeit bringt alles mit sich: Totale Tristesse, Faszination und Ekel, Scham und Mitgefühl – und irgendwie auch eine Art Magie.

Verfügbar bis 11. Februar in der arte-Mediathek

Streamingtipp von:

Marie Brüggemann
Marie Brüggemann

Trailer

Warenkorb