Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Archivgespräch & Buchvorstellung: Liselotte Pulver

18. November 2019 | 19:00 - 21:00

Alles, was ihr wichtig war, hat Lilo Pulver aufbewahrt, was für ein Glück! Im Archiv der 1929 in Bern geborenen Schauspielerin befinden sich 238 mit großer Sorgfalt von ihr zusammengestellte Scrapbooks, voll mit Zeitungsausschnitten zu ihren Filmen, darüber hinaus Material zu 75 Film- und Fernsehproduktionen: Drehbücher, Korrespondenzordner, Plakate, Fotoalben, Kostüme, Preise und Auszeichnungen, sowie eine Sammlung mit Fanpost. Briefwechsel mit Federico Fellini, Curd Jürgens, Billy Wilder und anderen belegen die internationale Bedeutung von Liselotte Pulver und zeigen, welch umfangreichen und konkreten Einfluss sie auf die Filmproduktion nahm.

Hans-Peter Reichmann (DFF) gibt Einblick in das Archiv der Schauspielerin, weitere Gesprächspartner sind die Autoren Olaf Köhne und Peter Käfferlein, mit denen Liselotte Pulver das Buch Was vergeht, ist nicht verloren – Drehbuch meines Lebens. Lilo öffnet ihr Privatarchiv veröffentlicht hat.

Die Veranstaltung findet statt im DFF Fassbinder Center, Frankfurt, dem Archiv- und Studienzentrum des DFF.

Filmreihe Liselotte Pulver: Zum 90. Geburtstag
Zu Ehren von Liselotte Pulver, die im Oktober 90 Jahre alt wurde, zeigt das Kino des DFF eine kleine Filmreihe. Hier geht es zur Filmreihe.


Zu Gast: Hans-Peter Reichmann, Olaf Köhne, Peter Käfferlein

Veranstaltungsort: DFF Fassbinder Center, Frankfurt, Archiv- und Studienzentrum des DFF
Eschersheimer Landstraße 121

Eintritt frei


Buchcover Pulver

Details

Datum:
18. November 2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Warenkorb