Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Gespräch über Privatheit, IT-Vertrauen und Repräsentation anhand von THE CIRCLE

16. Juli 2019 | 20:15 - 22:15

Verzerrt das Kino KI?
Ein Gespräch über Privatheit, IT-Vertrauen und Repräsentation anhand von THE CIRCLE

USA/Vereinigte Arabische Emirate 2017. R: James Ponsoldt
D: Emma Watson, Tom Hanks, Ellar Coltrane. 110 Min. DCP. OmU

THE CIRCLE basiert auf Dave Eggers‘ gleichnamigem Bestseller. Nach ihrem Studium wird Mae Holland von einer Firma im Silicon Valley mit dem Namen „Circle“ angeworben. Diese strebt die vollkommene Transparenz ihrer Nutzer/innen an. Doch bald schon offenbaren sich Schattenseiten dieser Utopie.

„Talking About a Revolution“: Rechtswissenschaft und Filmwissenschaft im Gespräch über KI und Kino
Wie verändert künstliche Intelligenz die Filmproduktion, und welche Konsequenzen hat das für unsere Vorstellungen von Autor- und Urheberschaft? Wie beeinflusst die Darstellung künstlicher Intelligenz im Kino deren Entwicklung im realen Leben? An zwei Abenden diskutieren über diese Fragen Alexander Peukert, Professor für Immaterialgüterrecht, und Christoph Burchard, Professor für Strafrecht, mit Vinzenz Hediger, Professor für Filmwissenschaft.

Am Freitag, 12. Juli, diskutiert Prof. Dr. Alexander Peukert mit Prof. Dr. Vinzenz Hediger über Copyright und KI rund um die Filme von Jan Bot.

Zur aktuellen Filmreihe Digital Revolution: Künstliche Intelligenz


Diskussion: Prof. Dr. Christoph Burchard, Prof. Dr. Vinzenz Hediger

In Kooperation mit dem Exzellenzcluster Normative Orders

Freier Eintritt


Details

Datum:
16. Juli 2019
Zeit:
20:15 - 22:15
Veranstaltungskategorie:

Warenkorb