Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Lecture & Film // Bhaskar Sarkar über Satyajit Rays GOOPY GYNE BAGHA BYNE

4. Juli 2024 | 20:00 - 23:00

GOOPY GYNE BAGHA BYNE  Goopy singt und Bagha spielt

Indien 1968. R: Satyajit Ray
D: Tapen Chattopadhyay, Rabi Ghosh, Santhosh Dutta. 114 Min. 35mm. OmeU

Satyajit Ray (1922–1992) war der erste Regisseur aus Indien, der globale Anerkennung fand. In der Reihe „Ein Auge für die Welt. Das Kino von Satyajit Ray“ gehen Expert:innen der Frage nach, was Ray weiterhin wegweisend macht.

GOOPY GYNE BAGHA BYNE  Goopy singt und Bagha spielt

„Rays Musical aus dem Jahr 1969, das zu einem seiner größten Hits wurde, basierte auf einer Kurzgeschichte seines Großvaters für das Magazin Sandesh, das dieser 1913 gegründet hatte, um die Qualität der Literatur für Kinder in Bengalen zu verbessern. In seiner Adaption verwandelt Ray diese zauberhafte Geschichte zweier wenig talentierter Musiker in ein Musical. Er stellt dabei die folkloristischen Idiome des Originals in den Vordergrund und beschwört eine besondere bengalische Welt, die aber offen bleibt für den Rest der Welt.“ (Bhaskar Sarkar)


Lecture: Bhaskar Sarkar (Santa Barbara)

In Zusammenarbeit mit

Logo der Goethe-Universität, Frankfurt

Logo von Contrust. Vertrauen im Konflikt

Logo der hessischen Film- und Medienakademie (HFMA)

Logo von Konfigurationen des Films


Details

Datum:
4. Juli 2024
Zeit:
20:00 - 23:00
Veranstaltungskategorien:
,