Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Lecture & Film: Cecília Mello über Jia Zhangkes ZHÀNTÁI

23. Januar 2020 | 18:15 - 21:30

Filmstill

ZHÀNTÁI Platform

VR China 2000. R: Jia Zhangke
D: Wang Hongwei, Zhao Tao, Liang Jingdong. 155 Min. 35mm. OmU

Filmstill

Autorschaft und Hypermedialität in PLATFORM
Vortrag von Cecília Mello (ca. 45 Min.) in englischer Sprache

ZHÀNTÁI Platform
VR China 2000. R: Jia Zhangke
D: Wang Hongwei, Zhao Tao, Liang Jingdong. 155 Min. 35mm. OmU
Eine Theatertruppe aus dem ländlichen Fenyang kämpft mit dem Niedergang des Kommunismus und dem Aufstieg der Populärkultur in China. Der Film wirft einen Blick zurück auf die 1980er Jahre, ein Schlüsseljahrzehnt in Chinas jüngerer Geschichte. In einem Netzwerk von historischen und künstlerischen Referenzen verwebt der Film persönliche Erinnerungen des Autors – der selbst aus Fenyang kommt – mit der kollektiven Historie. Eine zentrale Rolle spielen dabei Popsongs, von denen die Analyse im Vortrag ausgehen wird.

Cecília Mello lehrt Film und audiovisuelle Medien an der Universität von São Paulo. Zu ihren Publikationen zählt The Cinema of Jia Zhangke: Realism and Memory in Chinese Film (2019).

Lecture & Film
Jia Zhangke: Kino der Transformation
In atemberaubendem Tempo hat sich die Volksrepublik China binnen vier Jahrzehnten vom Agrarstaat zur hoch technisierten zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt gewandelt: Die Filme von Jia Zhangke, einem der bedeutendsten chinesischen Regisseure der Gegenwart, sind Seismogramme dieser Transformation. Bis Juli 2020 befasst sich die Lecture & Film Reihe mit Jia Zhangkes Werk.

Mehr Informationen: jia-zhangke.de


Filmreihe: Lecture & Film: Jia Zhangke
Hier
geht es zu allen Lecture&Film-Terminen im Januar

Zu Gast: Cecília Mello

Eintritt: 5,- Euro

 

In Kooperation mit:

 

Logo Konfuzius Institut

 

Logo Sinologie

 

 

 


Details

Datum:
23. Januar 2020
Zeit:
18:15 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
,

Warenkorb