Retrospektive Marco Ferreri. Gespräch mit Marina Vlady zu UNA STORIA MODERNA

Retrospektive CIAO MACHO: MARCO FERRERI

Zu Gast im Filmmuseum: MARINA VLADY
Gespräch mit Gary Vanisian und Svetlana Svyatskaya (Filmkollektiv Frankfurt)

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 15.06.2018 im Kino des DFF

Marina Vlady, 1938 in Clichy bei Paris als Tochter russischer Emigranten geboren, ist eine der herausragenden Kinoschauspielerinnen ihrer Generation. Sie spielte Hauptrollen bei Orson Welles, Jean-Luc Godard, Giuseppe De Santis und Ettore Scola, nahm Lieder mit ihrem Ex-Mann Wladimir Wyssozki auf und ist seit den 1980er Jahren auch als Schriftstellerin erfolgreich.

filmkollektiv-frankfurt.de

Film: UNA STORIA MODERNA. L’APE REGINA Die Bienenkönigin
Italien/Frankreich 1963
R: Marco Ferreri

Warenkorb