Action, Thrill und Leidenschaft – Filmplakate von Klaus Dill

Ausstellung 1998 Action, Thrill und Leidenschaft – Filmplakate von Klaus Dill

21.5. – 2.8.1998

Klaus Dill, einem der renommiertesten Filmplakate-Grafiker Deutschlands, widmete das Museum eine Ausstellung, die 135 Filmplakate zu Filmen wie BUS STOP, IM WESTEN NICHTS NEUES und ZWÖLF UHR MITTAGS zeigte. Die ausgestellten Vorlagen-Pressbooks, Standfotos oder Skizzen, Entwürfe und Varianten – beleuchteten den Entstehungsprozess und die Kriterien der Auftraggeber.

Ausstellung 1998 Action, Thrill und Leidenschaft – Filmplakate von Klaus Dill
Ausstellung 1998 Action, Thrill und Leidenschaft – Filmplakate von Klaus Dill

Warenkorb