FILMmobil – Filmbildung in Hessen

Film als Kunst Kindern und Jugendlichen im ländlichen Raum Hessens nahe zu bringen, ist das Ziel des Projekts FILMmobil – Filmbildung in Hessen, das vom DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum durchgeführt wird. Im Angebot stehen Kinobesuche, Tagesworkshops, Projektwochen und Exkursionen. Außerdem ermöglicht das Pop-up-KINO besondere Filmerlebnisse an Orten, an denen es kein Kino gibt. Als Schnittstelle zwischen Filmpädagog:innen, Kinos, Filmbildungs- und Medieninstitutionen schafft FILMmobil ein Netzwerk und gewährleistet eine ganzjährige Beratung zu Fragen rund um die Filmbildung. Das Projekt ist gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) im Rahmen des Modellprojekts Kulturkoffer.