Terza Visione

Festival des italienischen Genrefilms

Terza Visione

Nach drei Ausgaben in Nürnberg und dem erfolgreichen Umzug nach Frankfurt fand das Festival des italienischen Genrefilms im Juli 2019 bereits zum dritten Mal im Kino des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum statt. „Terza Visione“ bedeutet „Dritte Spielzeit“ und ist einer früher in Italien üblichen Bezeichnung für Nachspielkinos entlehnt. Im Fokus steht das populäre italienische Kino der 1950er bis 1980er Jahre, das in seiner Blütezeit einen Großteil der nationalen Filmproduktion ausmachte und erfolgreich in alle Welt exportiert wurde. Der schiere Umfang dieses filmischen Kosmos brachte unterschiedliche Metamorphosen und künstlerische Handschriften hervor, die das Programm facettenreich und mit fachkundigen Einführungen beleuchtet.

Die 6. Ausgabe des Festivals fand vom 25.7. bis 28.7.2019 statt.
Mehr Informationen zum Programm 2019.

Kontakt

Andreas Beilharz
Tel.: +49 69 961 220 – 504
E-Mail: Beilharz@dff.film

Plakat Terza Visione

Warenkorb