Alles ist Film – Der Podcast des DFF

Farbverlauf

Der Podcast „Alles ist Film“ blickt hinter die Kulissen des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, das auf einzigartige Weise Museum, Kino, Archive, Sammlungen, Festivals, digitale Plattformen und vieles mehr vereint. Der Podcast widmet sich der Kino- und Filmkultur – mit Gesprächen rund um aktuelle Projekte, überregionale Film-Themen und filmhistorische Objekte sowie Interviews mit Filmschaffenden aus aller Welt, die im Kino des DFF zu Gast waren. Für uns ist alles Film und Film alles!

Farbverlauf

Der Podcast „Filmgeschichte in Objekten“ gibt Einblicke in die Ausstellungen, Archive und Sammlungen des DFF – Deutsches Filminstitut und Filmmuseum, die reich sind an bekannten und unbekannten Schätzen. In kurzen Beiträgen erzählen Mitarbeiter:innen die spannenden Geschichten hinter den Objekten – von der Anekdote zu ihrem Einsatz beim Filmdreh über ihren mitunter unerwarteten Gegenwartsbezug bis hin zu ihrer bewegten Provenienzgeschichte.

Farbverlauf

Alle Podcast-Folgen

Podcast // Wie Menschen sich in der Geschichte mit Katastrophen auseinandersetzten

Im Podcast spricht Ausstellungskuratorin Stefanie Plappert mit Frauke Haß darüber, wie die Menschen sich über die Jahrhunderte mit Katastrophen auseinandersetzten.

Podcast // goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films: Interview mit Leiterin Heleen Gerritsen zur 21. Ausgabe

goEast-Leiterin Heleen Gerritsen spricht über das Programm der diesjährigen Festivalausgabe.

Foto Ein Archivraum des DFF

Podcast // Die Sammlungen und Nachlässe des DFF: Was wird wie und warum gesammelt?

Sammlungsleiter Hans-Peter Reichmann und Sammlungskuratorin Isabelle Bastian geben einen Einblick in die spannende Archivarbeit am DFF.

Podcast // Der Schöpfer von Entenhausen – Carl Barks zum 120. Geburtstag

Andreas Platthaus ist FAZ-Redakteur und Donaldist. Ein Gespräch zum 120. Geburtstag von Comiczeichner Carl Barks aus Anlass der DFF-Ausstellung THE SOUND OF DISNEY.

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Die Wurlitzer-Musikbox aus DER AMERIKANISCHE FREUND

DFF-Sammlungsleiter Hans-Peter Reichmann betrachtet ein Filmrequisit aus Wim Wenders‘ DER AMERIKANISCHE FREUND von 1977 und erläutert seinen Auftritt im Film.

Podcast // Filmgespräch: Katharina Wackernagel und Jonas Grosch über WENN FLIEGEN TRÄUMEN

Regisseurin Katharina Wackernagel und Produzent und Drehbuchautor Jonas Grosch sprechen über ihr skurril-komisches Roadmovie WENN FLIEGEN TRÄUMEN (DE 2018).

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Das Schachspiel von Curd Jürgens

Was das Objekt-Ensemble über den Lebensstil des Schauspielers verrät und wie es ins Archiv des DFF gelangte, berichtet Sammlungsleiter Hans-Peter Reichmann im Gespräch mit Lotti Schulze (DFF).

Podcast // Aus dem Archiv: Der Jaguar von Heinz Rühmann

DFF-Sammlungsleiter Hans-Peter Reichmann erzählt die Geschichte eines besonderen Sammlungsobjekts: des Jaguars von Heinz Rühmann.

Podcast // Filmgespräch: Regisseur Christian Alvart über FREIES LAND

Im Filmgespräch im Januar 2020 im Kino des DFF verrät Christian Alvart, was ihn dazu bewegt hat, die Geschichte des Thrillers nach Ostdeutschland zu verlegen und Trystan Pütter und Felix Kramer als Hauptdarsteller zu wählen.

Podcast // KATASTROPHE. Was kommt nach dem Ende? Vom Kuratieren einer Ausstellung… und dann ist auch noch Pandemie

Der Katastrophenfilm steht im Mittelpunkt unserer nächsten Ausstellung KATASTROPHE. Was kommt nach dem Ende? Kuratorin Stefanie Plappert schildert hier, wie sie sich auf die Ausstellung vorbereitet hat und wie Corona ihre Planung beeinflusst.

Podcast // Gamechanger Werbefilm: Pionier Wolfgang Kaskeline

Er machte die umstrittene Sarotti-Figur berühmt und galt als „deutscher Walt Disney“: Werbefilmer Wolfgang Kaskeline

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Die Fachzeitschrift Der Kinematograph

Debora Classen, Archivmitarbeiterin im Text- und Zeitschriftenarchiv des DFF, nimmt im Gespräch mit Naima Wagner (DFF) die erste Ausgabe von Der Kinematograph, der ersten deutschen Filmfachzeitschrift, unter die Lupe.

Entwurf zu METROPOLIS, von Otto Hunte auf 1929 datiert. DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Frankfurt am Main / Nachlass Otto Hunte

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Die METROPOLIS-Grafik von Filmarchitekt Otto Hunte

Sammlungsleiter Hans-Peter Reichmann spricht über einen Entwurf des Filmarchitekten Otto Hunte, der als eines der am häufigsten verliehenen Objekte derzeit im Archiv des DFF ruht.

Podcast // DER KÖNIG DES MONTBLANC – nominiert für den Hörfilmpreis 2021

Ein Podcast mit Hörfilm-Expertin Noura Gzara und Tobias Schönrock (DFF) zum Thema Hörfilm – Anlass ist die Nominierung von DER KÖNIG DES MONTBLANC (DE 1934) für den Deutschen Hörfilmpreis.

English Podcast „Everything is film“ // Part 3: DFF-Diversity Manager Rabih El-Khoury about Film and the Arabic Language

DFF-Diversity-Manager Rabih El-Khoury talks in this Podcast on occasion of the World Day of the Arabic language about Film and the Arabic language.

Podcast // Disney Digital: Disney Ausstellen. Ein Gespräch mit Kuratorin Daria Berten

Ausstellungskuratorin Daria Berten spricht im Interview mit Nils Daniel Peiler, Kurator des Begleitprogramms, über die Idee und die Hintergründe der Ausstellung Sonderausstellung The Sound of Disney 1928-1967 und ihre Arbeit als Kuratorin.

Podcast // Lichtkünstler und Schattenspieler – Der Bergfilmer Dr. Arnold Fanck

Bergfilm-Experte Matthias Fanck spricht in dieser Podcast-Folge zum Tag des Berges am 11. Dezember 2020 über das Werk seines Großvaters, des Bergfilmpioniers Dr. Arnold Fanck.

Podcast // Filmzensur in der Weimarer Republik

Debora Classen, Archivmitarbeiterin im Text- und Zeitschriftenarchiv des DFF, stellt im Gespräch mit Naima Wagner (DFF) anhand ausgewählter Archivobjekte einige besonders interessante Filmzensurprozesse vor.

Podcast // Disney Digital: Wer war Walt Disney?

Daria Berten, Kuratorin der Ausstellung THE SOUND OF DISNEY spricht in dieser Podcast-Folge anlässlich seines 119. Geburtstags am 5. Dezember 2020 über Walt Disney selbst: Wie tickte der berühmte Filmproduzent? Was trieb ihn an? Wie wichtig war der Ton im Trickfilm für ihn?

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Die Publikumszeitschrift Filmwoche

Debora Classen, Archivmitarbeiterin im Text- und Zeitschriftenarchiv des DFF, nimmt im Gespräch mit Naima Wagner (DFF) eine Ausgabe der Publikumszeitschrift Filmwoche unter die Lupe.

English Podcast „Everything is film“ // Part 2: DFF Director Ellen Harrington about the acquisition of the Collection Werner Nekes

In the English-language Podcast series „Everything is film“ DFF Director Ellen Harrington talks about the joint acquisition of the Werner Nekes Collection with two partners and eight funders.

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Das Filmprogramm zu BERGNACHT

Jens Kaufmann, Bibliothekar im DFF, stellt im Gespräch mit Naima Wagner (DFF) das Filmprogramm zu BERGNACHT mit Henny Porten aus dem Textarchiv des DFF vor.

Podcast // Disney Digital: Disney Songs auf Deutsch. Ein Gespräch mit Musikproduzent Thomas Amper

Im Interview mit Nils Daniel Peiler, Kurator des Begleitprogramms zur Sonderausstellung The Sound of Disney 1928-1967, spricht Musikproduzent Thomas Amper, der bei vielen Disney Filmen die Musikbearbeitung der deutschen Fassung übernommen hat, über seine Disney Projekte.

Podcast // Disney Digital: Disney und Diversität. Ein Gespräch mit Hannah Blum und Carmen Colinas

Im Interview mit Nils Daniel Peiler, Kurator des Begleitprogramms zur Sonderausstellung The Sound of Disney 1928-1967, sprechen Hannah Blum und Carmen Colinas vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften über Disney Filme und ihre Darstellung von Diversität.

English Podcast // Interview with DFF Director Ellen Harrington: Between Digitization and Pandemic – What is next for the DFF?

In the English-language Podcast series „Everything is film“ DFF Director Ellen Harrington talks about her visions and ideas for the DFF in the coming years.

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Die Kinothek des Filmkomponisten Giuseppe Becce

Daniela Dietrich, Leiterin der Museumspädagogik des DFF, stellt ein Objekt aus dem Bereich „Ton“ der Dauerausstellung vor: Die Kinothek des Filmkomponisten Giuseppe Becce, die eine Sammlung beliebig einsetzbarer Stimmungsstücke für Stummfilme enthält.

Foto Panorama

Podcast // Frühes Kino bis 1914

Thomas Worschech, Leiter der DFF-Filmarchivs, spricht in diesem Audiobeitrag über die Entwicklung des frühen Kinos und seiner Vorgeschichte bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs, 1914.

Foto Dauerausstellung Tinkerbell-Zeichnung

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Die Tinkerbell-Zeichnung von PETER PAN

Daria Berten, Ausstellungskuratorin am DFF, betrachtet anhand der Vorzeichnung der Figur Tinkerbell aus PETER PAN eine besonders interessante Figur aus dem Disney Universum.

Foto Dauerausstellung Alice-Zeichnung

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Die Alice-Zeichnung von ALICE IN WONDERLAND

Daria Berten, Ausstellungskuratorin am DFF, gibt anhand einer Zeichnung der Figur Alice einen Einblick die spannende Produktionsgeschichte des Films ALICE IN WONDERLAND.

Foto Dauerausstellung Zwerge-Figurenstudie

Podcast // Filmgeschichte in Objekten: Die Figurenstudie der sieben Zwerge

Daria Berten, Ausstellungskuratorin am DFF, spricht über eine Figurenstudie der sieben Zwerge und Disneys ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm SNOW WHITE AND THE SEVEN DWARFS.

Podcast // Die Gerätesammlung des DFF – das Scopitone

Thomas Worschech, Leiter der DFF-Gerätesammlung und des Filmarchivs, stellt in dieser Podcast-Folge das Scopitone vor, eine Art Film-Jukebox, die in den 19960er und 70er Jahren in Gaststätten und anderswo dazu einlud, kurze Filme anzuschauen.

Podcast // Die Gerätesammlung des DFF – der Tricktisch von Curt Linda

Thomas Worschech, Leiter der DFF-Gerätesammlung und des Filmarchivs, stellt in dieser Podcast-Folge den Tricktisch des Animationsfilmers Curt Linda vor, der beliebte Filme wie DIE KONFERENZ DER TIERE oder DAS KLEINE GESPENST machte.

Podcast // Die Gerätesammlung des DFF – die Ernemann Kino II

Thomas Worschech, Leiter der DFF-Gerätesammlung und des Filmarchivs, stellt in dieser Podcast-Folge die Ernemann Kino II, vor, die Kamera des hessischen Kinopioniers Julius Neubronner.

Podcast // Die Gerätesammlung des DFF – der Edison Filmprojektor von 1897

Thomas Worschech, Leiter des Filmarchivs und der Gerätesammlung des DFF, stellt in diesem Beitrag den 35mm Filmprojektor von Thomas Alva Edison aus dem Jahr 1897 vor.

Podcast // Filmgespräch: Produzent Jonas Weydemann über SYSTEMSPRENGER

Im Filmgespräch im DFF am 12. Januar 2020 sprach Produzent Jonas Weydemann über SYSTEMSPRENGER – über die Grundidee, die Vorbereitungen, die Dreharbeiten mit der jungen Hauptdarstellerin und den großen Erfolg des Films.

Foto Doris Dörrie

Podcast // Filmgespräch: Doris Dörrie über KIRSCHBLÜTEN UND DÄMONEN

Im Filmgespräch im DFF am 31. Juli 2019 sprach Doris Dörrie über ihren Film KIRSCHBLÜTEN UND DÄMONEN, ihre Zusammenarbeit mit Hannelore Elsner und ihre Liebe zu Japan.

Filmstill

Podcast // Das DFF digitalisiert Filme, um sie sichtbar zu machen

Thomas Worschech, Leiter des Filmarchivs, spricht in diesem Beitrag über die Digitalisierung des deutschen Filmerbes.

Podcast // Die Gerätesammlung des DFF – der Cinématographe Lumière

Podcast // Thomas Worschech, Leiter des Filmarchivs und der Gerätesammlung des DFF, stellt in diesem Beitrag den Cinématographe Lumière vor.

Skyline Frankfurt

Podcast // Als Kulturinstitution diverser werden: Ein Gespräch mit der Outreach Managerin des DFF

Aida Ben-Achour, Outreach-Managerin am DFF, spricht in diesem Beitrag darüber, was es bedeutet, sich als Kulturinstitution stärker interkulturell zu öffnen und wie dies gelingen kann.

Podcast // Digitale Filmgeschichte Europas: Das European Film Gateway

Kerstin Herlt, Koordinatorin für EU Projekte am DFF, spricht in diesem Beitrag über die Geschichte des größten digitalen Projekts zum europäischen Filmerbe.

Farbverlauf

Warenkorb