Podcast // Lichtkünstler und Schattenspieler – Der Bergfilmer Dr. Arnold Fanck

Lichtkünstler und Schattenspieler – Der Bergfilmer Dr. Arnold Fanck

Farbverlauf

Der studierte Geologe, begeisterte Bergsteiger und versierte Skifahrer, Dr. Arnold Fanck, war ein Pionier des Bergfilms. Bei einem Dreh mit Freunden entdeckte er 1913 seine Begeisterung für das neue Medium Film und verband diese mit seiner Leidenschaft für die Bergwelt. Von 1919 bis 1939 drehte er dutzende Filme, viele davon in den Alpen. Dabei schuf er einerseits eine ganze Reihe filmtechnischer Innovationen; andererseits setzte er ästhetische Standards für den Bergfilm sowie für den Film an sich. Künstlerisch gilt  Fanck als Vertreter der neuen Sachlichkeit.

Zum Tag des Berges am 11. Dezember 2020 spricht Frauke Haß in diesem Audiobeitrag mit Matthias Fanck, Experte für das Thema Bergfilm und Enkel  Arnold Fancks, über das umfangreiche filmische Werk seines Großvaters.

Matthias Fanck
Matthias Fanck
Frauke Haß
Frauke Haß

„Alles ist Film – der Podcast des DFF“ blickt hinter die Kulissen des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, das auf einzigartige Weise Museum, Kino, Archive, Sammlungen, Festivals, digitale Plattformen und vieles mehr vereint. Mit Filmgesprächen, Interviews, Vorträgen und Kolumnen widmet sich der Podcast der Kino- und Filmkultur. Für uns ist alles Film und Film alles!

„Alles ist Film – der Podcast des DFF“ abonnieren
Spotify
, iTunes, Google Podcasts, Deezer, Stitcher, Listen Notes, Player.fm, Podcast.de, TuneIn

Gefällt Ihnen, was Sie hören? Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Ideen und Anregungen in Social Media.

Musiknachweise
Einspieler am Anfang und Ende:
„The Curtain Rises“ by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/5007-the-curtain-rises
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

© DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.

Warenkorb