Podcast // Die Gerätesammlung des DFF – der Cinématographe Lumière

In seiner Gerätesammlung verwahrt das DFF ausgewählte Technik, die für die Herstellung und Vorführung eines Films von Bedeutung ist oder war, aber auch Geräte zur Vorgeschichte des Films. Dazu gehören Kameras, Kamerawagen, Beleuchtungstechnik, Tonauf­nahmegeräte, tricktechnische Anlagen, Kopiermaschinen, Schneidetische und Filmprojektoren.

Außerdem werden Geräte vor Erfindung des Films bewahrt wie die Laterna magica, die Wundertrommel oder das Daumenkino. Das älteste Gerät der Sammlung ist eine Laterna magica aus dem 17. Jahrhundert, die älteste Filmkamera stammt aus dem Jahr 1897: ein Cinématographe Lumière. Mit der Erfindung des Cinématographe Lumière verbindet man gemeinhin die Geburtsstunde des Kinos, auch wenn viele Filmwissenschaftler diese eher der Erfindung der Laterna magica zuordnen. Heute nehmen wir uns den Cinématographe Lumière vor, der auch in der Dauerausstellung des DFF zu sehen ist.

In diesem Audiobeitrag spricht Frauke Haß (DFF) mit Thomas Worschech (Leiter des DFF-Filmarchiv und der Gerätesammlung) über die Gerätesammlung des DFF und stellt den Cinématographe Lumière vor.

hass_frauke_300x400
Thomas Worschech

Hier finden Sie Timecodes zu den verschiedenen Schwerpunkten des Beitrags:

00:00  Einleitung

01:15  Die Gerätesammlung des DFF

02:47  Die wichtigste Erfindung auf dem Weg zum Kino: Der Cinématographe Lumière oder die Laterna Magica?

05:07  Der Cinématographe Lumière als Geburtsstunde des Kinos

05:56  Die Funktionsweise des Cinématographe Lumière

08:13  Funktionen des Cinématographe Lumière: Projektion, Aufnahme und Kopie

09:38  Die Kürze der ersten Filme

10:05  Die Brüder Lumière: erfolgreiche Geschäftsleute?

12:06  Die ersten Filmvorstellungen und die ersten sesshaften Kinos

14:14  Die Anfänge des Spielfilms

15:37  Die ersten dokumentarischen Aufnahmen

16:45  Voraussetzungen für die Etablierung des Langfilms

20:44  Die Legende zur ersten Kinovorstellung

„Alles ist Film – der Podcast des DFF“ blickt hinter die Kulissen des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, das auf einzigartige Weise Museum, Kino, Archive, Sammlungen, Festivals, digitale Plattformen und vieles mehr vereint. Mit Filmgesprächen, Interviews, Vorträgen und Kolumnen widmet sich der Podcast der Kino- und Filmkultur. Für uns ist alles Film und Film alles!

„Alles ist Film – der Podcast des DFF“ abonnieren
Spotify
, iTunes, Google Podcasts, Deezer, Stitcher, Listen Notes, Player.fm, Podcast.de, TuneIn

Gefällt Ihnen, was Sie hören? Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Ideen und Anregungen in Social Media.

Musiknachweise
Einspieler am Anfang und Ende:
„The Curtain Rises“ by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/5007-the-curtain-rises
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

© DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.

Warenkorb