Kinder- und Jugend-Aliyah

Kinder- und Jugend-Aliyah

Vom 2. bis 9. November 2014 trafen 26 Jugendliche aus Israel und Deutschland im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt aufeinander.

Im Rahmen einer Projektwoche produzierten sie vier Kurzfilme zum Thema „MY HOME IS…“.

Teilgenommen haben zwölf Schülerinnen und Schüler aus dem israelischen Jugenddorf Ayanot nahe Tel Aviv und 14 Schülerinnen und Schüler der multiethnisch geprägten Max-Beckmann-Schule Frankfurt, alle im Alter zwischen 15 und 18 Jahren. Beide Gruppen hatten sich im Unterricht und in AGs auf die Projektwoche vorbereitet.

// In November 2014, 26 young people from Israel and Germany spent a week at Deutsches Filmmuseum Frankfurt in order to produce four short films on the topic of “Home”. 12 of the participating students, all aged between 15 and 18, came from the youth village “Ayanot”, located near Tel Aviv. 14 students came from Max Beckmann School in Frankfurt which is characterized by its multiethnicity. Both groups had previously been prepared for the project in their respective schools.

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch die Förderung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und der Stadt Frankfurt am Main.

// This project could only be realized thanks to the support of the German Federal Government Commissioner for Culture and the Media (BKM) and the City of Frankfurt.

Ein Kooperationsprojekt mit der

kinder und jugend aliyah

Warenkorb