Filmclub Treppe 41

Beim offenen Filmclub sind alle eingeladen, ihre Lieblingsfilme vorzustellen. Im Anschluss an den Film gibt es Gespräche und Drinks.

Filmstill SWORN VIRGIN

Freitag  09.08.2019

22:30 Uhr

THE SONG OF THE SHIRT

Großbritannien 1979. R: Susan Clayton, Jonathan Curling. D: Richard Barnett, Robbie Barnett, Paul Bentall. 135 Min. 16mm. OF
Vorgestellt von: Jan Wetzel
Nach dem Film: Gespräche und Drinks
Filmreihe: Filmclub Treppe 41

Wie erzählt man die Geschichte jener, die keine Geschichte haben? THE SONG OF THE SHIRT gräbt nach Spuren der Arbeit und Kämpfe von Näherinnen in englischen Sweatshops 1840. Und sucht nach der Form für eine Frauengeschichte von unten. Für Jan Wetzel ist der Film „marxistisch-feministische Klassikerin, praktische Screen Theory, extravagantes Musical, eine Attacke auf ein Bürger* innentum, das Solidarität und Emanzipation durch Wohlfahrt und „Kultur“ verraten hat. Work, work, work, till the brain begins to swim.“

Freitag  23.08.2019

22:30 Uhr

VERGINE GIURATA

Italien, Albanien 2015. R: Laura Bispuri. D: Alba Rohrwacher, Flonja Kodheli, Lars Eidinger. 87 Min. DCP. OmU
Vorgestellt von: Athina Petsou
Nach dem Film: Gespräche und Drinks
Filmreihe: Filmclub Treppe 41

Hana wächst in der Berglandschaft Albaniens auf, in der alte Gesetze das Leben der Menschen bestimmen. Um aufzubegehren, legt sie nach traditionellem Recht den Schwur ewiger Jungfräulichkeit ab, da sie ihre Zukunft nicht als Ehefrau sieht. Fortan wird sie als Mann behandelt und Mark genannt, doch findet sie auch nach Jahren keine Erfüllung in ihrem Sein und bricht nach Mailand auf. In der Fremde kommt es zu ungeahnten Begegnungen. Bald muss sich Mark/Hana für einen Lebensentwurf entscheiden.

Warenkorb