Mit Blick auf Mexiko

Mit vier zeitgenössischen mexikanischen Filmproduktionen gibt das DFF in Kooperation mit dem mexikanischen Konsulat im Oktober Einblicke in die gegenwärtige Situation des Landes: CRÍA PUERCOS, EL PELUQUERO ROMÁNTICO und LA GRAN PROMESA erzählen auf verschiedene Weise von Trauer und Verlust, aber auch vom Aufbruch und der Rückkehr. In MAMACITA nimmt José Pablo Estrada Torrescano das Leben seiner extravaganten Großmutter in den Blick, ohne zu wissen, dass dies zur Enthüllung von Geheimnissen einer mexikanischen Familie führt.

In Kooperation mit

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Freitag  29.10.2021

20:00 Uhr

LA GRAN PROMESA

Mexiko 2018. R: Jorge Ramírez-Suárez. D: Juan Manuel Bernal, Ilithya Manzanilla, Sam Trammell. 120 Min. DCP. OmU
Zu Gast: Jorge Ramírez-Suárez
Filmreihe: Mit Blick auf Mexiko

Der mexikanische Fotograf Sergio kehrt nach Los Angeles zurück und erfährt, dass seine Freundin bei der Geburt ihrer Tochter gestorben ist. Als er das Sorgerecht nicht bekommt, flieht er mit dem Kind nach Mexiko. Er wird polizeilich gesucht und flieht ohne seine Tochter nach Europa. Mithilfe von Rita – einer Mexikanerin aus Frankfurt – kehrt Sergio 20 Jahre später nach Mexiko zurück.

Samstag  30.10.2021

16:00 Uhr

MAMACITA

Meine Großmutter
Deutschland/Großbritannien/Mexiko 2018. R: José Pablo Estrada Torrescano. 75 Min. DCP. OmU
Zu Gast: José Pablo Estrada Torrescano
Filmreihe: Mit Blick auf Mexiko

Vor der Abreise nach Europa versprach José Pablo seiner extravaganten Großmutter, einen Film über ihr Leben zu drehen. Nach dem abgeschlossenen Regiestudium kehrt er zurück nach Mexiko, um sein Versprechen in die Tat umzusetzen. „Mamacita“, so wird die Patronin von ihren dreiundzwanzig Enkeln genannt, hat die Dreharbeit dabei fest im Griff und erzählt in der Folge von ihrer bisweilen traumatischen Kindheit und dem Weg zu finanziellem Reichtum. Was José Pablo nicht weiß, ist, dass sein Projekt nach und nach zur Enthüllung von Geheimnissen, Lügen und Täuschungen führt, die fünf Generationen einer mexikanischen Familie betreffen.

18:00 Uhr

CRÍA PUERCOS

Züchte Schweine
Mexiko 2018 R: Ehécatl García. D: Concepción Márquez, Baltimore Beltran, Clementina Guadarrama. 90 Min. DCP. OmU
Filmreihe: Mit Blick auf Mexiko

Nach dem Tod ihres Mannes hat die Witwe Esmeralda das Interesse am Leben verloren. Hin und wieder kommuniziert sie per Telefon mit ihrem Sohn, der in die USA gezogen ist und ihr regelmäßig finanzielle Hilfen schickt. Sie wohnt alleine in einer kleinen Stadt und verliert zudem auch den Kontakt zu ihren Nachbar:innen. Eines Tages taucht ein kleines Schwein auf, „La Cuina“ und gibt Esmeralda das Bedürfnis zurück, Liebe und Zuneigung zu erfahren. Im Zentrum von CRÍA PUERCOS steht die Geschichte einer Entfremdung und Wiederannäherung ans Leben, dabei erzählt der Film aber auch von zunehmender Landflucht und einer alternden Gesellschaft in Mexiko.

Sonntag  31.10.2021

20:30 Uhr

EL PELUQUERO ROMÁNTICO

Der romantische Friseur
Mexiko, 2016. Regisseur: Iván Ávila Dueñas. 93 Min. DCP. OmU
Filmreihe: Mit Blick auf Mexiko

Das Leben von Victor, einem Friseur aus der Nachbarschaft, folgt geregelten Bahnen: Nach der Arbeit verbringt er Zeit mit seiner Mutter, hört mit ihr Musik oder schaut Filme aus der goldenen Zeit des mexikanischen Kinos. Diese Routine wird jedoch durch den plötzlichen Tod seiner Mutter durchbrochen. Victor fällt in ein Loch, doch plötzlich nimmt ihn das Schicksal mit auf eine Reise nach Rio de Janeiro, wo er mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird.