Late Night Kultkino

Im Juli endet die Frankenstein-Reihe und damit der britische Zyklus mit einem fulminanten Dreierpack, voraussichtlich allesamt in Technicolor-Farbdruckkopien.

Filmstill Frankenstein Created Woman

Freitag  12.07.2019

22:30 Uhr

FRANKENSTEIN CREATED WOMAN

Frankenstein schuf ein Weib. GB 1967. R: Terence Fisher. D: Peter Cushing, Susan Denberg, Thorley Walters. 91 Min. 35mm. OF mit norweg. UT
Filmreihe: Late Night Kultkino

Um die kürzlich verstorbene junge Christina wieder zum Leben zu erwecken, bedient sich Baron Frankenstein der Seele eines hingerichteten Mannes. Das Experiment gelingt. und Christina wird wieder zum Leben erweckt, aber mit der Seele des Mannes leben in Christina nun auch dessen Erinnerungen weiter und sie beginnt diejenigen zu ermorden, die für seinen Tod verantwortlich sind... In liebevollen Dekors und schauriger Atmosphäre gewinnt dieser Frankenstein-Film in der Verschmelzung der Geschlechter dem Stoff ganz neue Seiten ab.

Samstag  13.07.2019

22:30 Uhr

FRANKENSTEIN MUST BE DESTROYED

Frankenstein muss sterben. GB 1969. R: Terence Fisher. D: Peter Cushing, Veronica Carlson, Freddie Jones. 100 Min. 35mm. OF mit dän. UT
Filmreihe: Late Night Kultkino

Baron Frankenstein flieht vor der Polizei und mietet sich unter falschem Namen ein Zimmer. Er entführt seinen irrsinnig gewordenen früheren Kollegen Dr. Brandt aus einer Heilanstalt, um bei ihm eine Gehirntransplantation durchzuführen. Natürlich gerät das Experiment außer Kontrolle... In stimmigen Gothic-Horror-Kulissen wird Frankenstein endgültig als nihilistisches Monster gezeichnet, das skrupellos seine Ziele verfolgt und hinter dessen höflichem Auftreten sich Arroganz, Größenwahnsinn und Tyrannei verbergen.

Samstag  20.07.2019

22:30 Uhr

FRANKENSTEIN AND THE MONSTERS FROM HELL

Frankensteins Höllenmonster. GB 1974. R: Terence Fisher. D: Peter Cushing, Shane Briant, Madeline Smith. 93 Min. 35mm. OF mit frz. UT
Filmreihe: Late Night Kultkino

Der junge Arzt Dr. Simon Helder hat ein Faible für die alten Arbeiten des Barons Frankenstein und versucht, ihm nachzueifern. Als er geschnappt und in eine Nervenheilanstalt gebracht wird, trifft er dort auf Frankenstein, der als Dr. Carl Victor untergetaucht ist und nun Helder zu seinem Assistenten macht... Im Abschluss der Hammer-Frankenstein-Filme ist der Baron endgültig degeneriert und hat neben seiner Gesundheit auch den Verstand verloren. Folgerichtig spielt dieses wahnsinnige letzte Werk in einer Nervenklinik.

Warenkorb