Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ein Abend für Peter Kurth: Gespräch & Film HERBERT

14. Januar 2023 | 17:00 - 20:00

Filmstill aus dem Film HERBERT: Der in die Jahre gekommene Boxer Herbert steht in einem Boxring.

HERBERT

Deutschland 2015. R: Thomas Stuber

D: Peter Kurth, Lina Wendel, Lena Lauzemis. 109 Min. DCP

Filmstill aus dem Film HERBERT: Der in die Jahre gekommene Boxer Herbert steht in einem Boxring.
"Herbert" DE 2014/15 Peter Kurth in "Herbert" (2014/15)
Peter Kurth ist einer der gefragtesten Schauspieler Deutschlands. Mit seinen Charakterrollen besticht er in Kino, Serie, TV und am Theater – ausgezeichnet wurde er unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis, dem Deutschen Schauspielpreis, dem Grimme-Preis sowie als Schauspieler des Jahres von der Theaterzeitschrift Theater heute. Für Furore sorgten zuletzt seine Rollen in Thomas Stubers Filmen IN DEN GÄNGEN (DE 2018) und dem Polizeiruf 110 AN DER SAALE HELLEM STRANDE (DE 2021) sowie in den Serien BABYLON BERLIN und GLAUBEN nach Ferdinand von Schirach.

Im DFF spricht er eine Stunde lang mit Urs Spörri (DFF) über seine Karriere und zeigt im Anschluss seinen persönlichen Lieblingsfilm HERBERT. Darin spielt er seinen alternden Boxer, der seinen Lebensunterhalt als Geldeintreiber und Türsteher verdient. Abends bereitet er den aufstrebenden Boxer Eddy auf dessen ersten Titelkampf vor. Doch bald muss Herbert erkennen, dass er vor den Trümmern seines Lebens steht. Seine längst erwachsene Tochter hat er seit Jahren nicht mehr gesehen. Auch mit seiner Freundin Marlene läuft es nicht gut. Und dann stellt die Diagnose ALS sein bisheriges Leben völlig auf den Kopf. Herbert weiß, dass jetzt die Zeit für seinen letzten Kampf gekommen ist.


Zu Gast: Peter Kurth

Der Schauspieler spricht mit Urs Spörri (DFF) über seine Karriere und zeigt im Anschluss seinen Lieblingsfilm HERBERT, in dem er die Hauptrolle spielt.

In Kooperation mit


Details

Datum:
14. Januar 2023
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie: