Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Gast im Kino: Regisseur Teboho Edkins über DAYS OF CANNIBALISM

7. September 2021 | 20:15 - 22:00

DAYS OF CANNIBALISM

Frankreich/Niederlande/Südafrika 2020. R: Teboho Edkins. Dokumentarfilm. 78 Min. DCP. OmeU. Xhosa, Zulu, Mandarin, Sesotho

DAYS OF CANNIBALISM ist ein zeitgenössischer Dokumentar-Western, der sich vor dem Hintergrund der neu entstehenden Beziehungen zwischen China und Afrika entfaltet. Der Film spielt im spärlich besiedelten Osten Lesothos des Distrikts Thaba-Tseka, einem Grenzgebiet, in dem die Gesetze der Gesellschaft im Wandel begriffen sind. Hier kommt es zu Konflikten zwischen den Basotho, die ihre Tradition als Viehzüchter:innen pflegen und den chinesischen Händler:innen, die fernab der Heimat ihre Lebensmittelläden aufmachen und eine neue kapitalistisch Ordnung einführen. Der Film macht die tiefe ideologische, finanzielle und kulturelle Kluft zwischen den Einwohner:innen und den Immigrant:innen aus China durch die Nähe zu den Protagonist:innen ‘auf beiden Seiten’ schmerzlich deutlich. Subtile Momente und kleine Gesten offenbaren die Auswirkungen von Migration, persönlichen Opfern, Einsamkeit, Entfremdung und der Erfahrung des Andersseins.

Wiederholung im Filmforum Höchst: Mittwoch, 8. September, 18 Uhr


Zu Gast: Teboho Edkins

Die Veranstaltung ist Teil des Festivals Africa Alive


Details

Datum:
7. September 2021
Zeit:
20:15 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
,

Warenkorb