Verso Sud 2018. 1. Gespräch mit Salvatore Allocca zu TARANTA ON THE ROAD

VERSO SUD 2018: Neues italienisches Kino

Salvatore Allocca zu Gast im DFF

Aufzeichnung der Veranstaltung am 01.12.2018 im Kino des DFF

Der Regisseur Salvatore Allocca sprach mit Franco Montini und Marina Grones (Übersetzung) über seinen Film TARANTA ON THE ROAD (2017).

Kurz nach dem arabischen Frühling 2011 erreichen Amira und Tarek, beide aus Tunesien, die eigentlich nichts gemeinsam haben, die italienische Küste in Apulien. Durch Zufall treffen sie dort auf eine umherziehende lokale Musikband namens „Die Evangelisten“. Die drei Bandmitglieder halten Amira und Tarek für ein Paar, das ein Kind erwartet, und entscheiden sich, ihnen zu helfen, Frankreich zu erreichen. Die Reise verbindet alle mit ihrer Angst, Liebe und unsicheren Zukunft. Elemente von Gesellschaftskritik, Road Movie, Musikfilm und romantischer Komödie in einem Film, der von Mut und vollem Einsatz im Leben erzählt.

Warenkorb