Akira Kurosawa

Sonderausstellung 2003 Akira Kurosawa

1.10.2003 – 4.1.2004

Akira Kurosawa (1910-1998) weckte mit seinen preisgekrönten Klassikern wie RASHOMON (1950) oder SHICHININ NO SAMURAI (Die sieben Samurai, 1954) das Interesse eines weltweiten Publikum für das japanische Kino. Die Ausstellung präsentierte zahlreiche seiner Malereien aus späten Produktionskontexten wie RAN (1985) oder KAGEMUSHA (1980), ferner eindrucksvolle Filmkostüme sowie Arbeitsdrehbücher, Plakate, Fotos und Regiepreise. Mit begleitender Filmreihe und Katalog. In Kooperation mit Kurosawa Production, Inc., Yokohama.

Sonderausstellung 2003 Akira Kurosawa
Sonderausstellung 2003 Akira Kurosawa
Sonderausstellung 2003 Akira Kurosawa
Sonderausstellung 2003 Akira Kurosawa
Sonderausstellung 2003 Akira Kurosawa

Warenkorb