Licht-Blicke. Holographie – die 3. Dimension für Technik und Kunst

07.06. – 11.11.1984

Seit der Erfindung des neuen Mediums ‚Holographie‘ gelingt es, mit Laserstrahlen Objekte dreidimensional auf einer Ebene abzubilden. Dieses Abbildungsverfahren wurde nicht mehr nur von Physik, Medizin und Technik verwendet, sondern immer stärker auch von bildenden Künstlern und für den Film.

Kontakt

Ausstellungsabteilung
Stefanie Plappert
069-961 220
ausstellungen@dff.film

Warenkorb