Bilder-Maschinen

09.09. – 30.12.1984

Bilder-Maschinen als vergrößerte Nachbauten historischer Geräte oder auch frei erfundene Apparate. Ihr Zweck ist, gemalte und fotografische Bilder aus dem 19. Jahrhundert zum Spaß, zur Unterhaltung oder zur Belehrung in Bewegung zu versetzen. Gleichzeitig ermöglichten sie insbesondere jüngeren Besuchern den spielerischen Zugang zur Vorgeschichte des Kinos.

Kontakt

Ausstellungsabteilung
Stefanie Plappert
069-961 220 513
ausstellungen@dff.film

Warenkorb