Romy Schneider

Ausstellung 1999 Romy Schneider

17.3. – 27.6.1999

Zeitlebens wurde Romy Schneider in Deutschland mit der Rolle der jungen Kaiserin Elisabeth von Österreich identifiziert, die sie zu Beginn ihrer Karriere in den drei Sissi-Filmen spielte. Außerhalb Deutschlands gelang es ihr, sich von diesem Image zu befreien. In den Filmen, die sie fortan vor allem in Frankreich mit Regisseuren wie Claude Sautet, Orson Welles oder Luchino Visconti drehte, feierte Romy Schneider große Erfolge und bewies beeindruckendes schauspielerisches Können. Das Filmmuseum präsentierte Romy Schneiders schauspielerische Arbeit anhand von Kostümen, Briefen, Plakaten und Fotografien.

Warenkorb