Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Late Night Kultkino // Zu Gast: Regisseur Eckhart Schmidt über ALPHA CITY

3. Dezember 2022 | 22:30 - 23:55

Filmstill aus ALPHA CITY. Eine Frau und ein Mann stehen hinter Gittern und blicken hindurch.

ALPHA CITY

BRD 1985. R: Eckhart Schmidt.
D: Claude-Oliver Rudolph, Isabelle Willer, Al Corley. 94 Min. 35mm

Filmstill aus ALPHA CITY. Eine Frau und ein Mann stehen hinter Gittern und blicken hindurch.

In Kooperation mit dem Filmkollektiv Frankfurt zeigt das Kino des DFF Eckhart Schmidts Kultfilm ALPHA CITY, der von einer Frau zwischen zwei Männern erzählt und als 80er-Jahre-Thriller in Musik und Ästhetik Assoziationen an die Italo-Disco weckt: Das glitzernde Neonlicht des Großstadt-Dschungels, knisternde Erotik, romantische Sehnsucht, männlicher Konkurrenzkampf, ein mitreißender Synthie-Soundtrack und ein unvergessliches Finale im Berliner Olympiastadion – deutsches Pop-Kino, wie man es eher aus den USA oder Italien erwarten würde!


Zu Gast: Eckhart Schmidt

Eckhart Schmidt ist für ein Filmgespräch zu Gast und wird bereits bei VERSO SUD am 2. und 3. Dezember eine Einführung in den Film ITALO DISCO geben, an dem er mitgewirkt hat.

In Kooperation mit

Logo Filmkollektiv

Hinweis: Regisseur Eckhart Schmidt zeigt auf Einladung des Filmkollektivs Frankfurt drei seiner neuesten Filme am Samstag, 3.12., ab 13 Uhr im Filmforum Höchst.


Details

Datum:
3. Dezember 2022
Zeit:
22:30 - 23:55
Veranstaltungskategorie: