Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Feier der französischen Sprache: CHARLES MORT OU VIF

3. Juli 2020 | 18:00 - 19:45

Filmstill Charles Mort ou Vif

CHARLES MORT OU VIF  Charles tot oder lebendig

Schweiz 1970. R: Alain Tanner
D: François Simon, Marcel Robert, Marie-Claire Dufour. 94 Min. DCP. OmU

Filmstill Charles Mort ou Vif

Ein 50-jähriger Fabrikbesitzer wird anlässlich des Jubiläums seiner Firma vom Fernsehen interviewt. Während des Gesprächs wird dem Industriellen die Falschheit seines bisherigen Lebensstils bewusst, er verlässt sein Heim und seine Familie und beschließt, sein Leben zu verändern – zum Leidwesen seiner Kinder. Alain Tanner erzählte in seinem Spielfilmdebüt die Geschichte einer Desillusionierung und gewann 1969 auf Anhieb den Hauptpreis in Locarno.


Begrüßung: Hans-Peter Willi (Konsul, Schweizerisches Generalkonsulat Frankfurt)

In Kooperation mit

Logo Institut Francais Frankfurt

Logio

Logo Cinemateque Suisse

Restauriert von Cinémateque suisse mit Unterstützung von Memoriav und RTS, in Zusammenarbeit mit Renato Berta, in der Werkstatt L’Immagine Ritrovata (Bologna) und unter Beteiligung der Association Alain Tanner

Details

Datum:
3. Juli 2020
Zeit:
18:00 - 19:45
Veranstaltungskategorien:
,

Warenkorb