Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Katastrophe // Fotoworkshop Drehort Frankfurt

12. November 2021 - 14. November 2021

Drehort Frankfurt: Stadtfotografie in und nach der Katastrophe

Regelmäßig bietet das DFF in Zusammenarbeit mit Fotograf Ragnar Knittel Fotoworkshops mit Filmbezug an. Die Themen orientieren sich an bestimmten Filmen, Genres oder stilistischen Mitteln.

Der Fotoworkshop „Drehort Frankfurt: Stadtfotografie in und nach der Katastrophe“ ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung KATASTROPHE. Was kommt nach dem Ende?. Die Teilnehmer:innen begeben auf die Suche nach interessanten Drehorten für ein „fiktives Remake“ eines klassischen Katastrophenfilms. Frankfurt bietet hierfür mit seiner Skyline von prägnanten Hochhäusern, diversen Bahnhöfen, Brücken und Häfen fast optimale Fotomotive.

Zuvor bieten typische Filmausschnitte Inspiration: LAST MAN ON EARTH (1964), THE OMEGA MAN (1971) und WATERWORLD (1995) sowie SMOG (1973) und EARTHQUAKE (1974 und 2016) sind nur einige Beispiele.

Während des Fotoshootings wird versucht, wie z. B. ein Erdbeben (Vibrieren, Schwanken, Einsturz von Hochhäusern) mit Hilfe geeigneter Fototechniken visuell umgesetzt bzw. wie ein spezieller Film-Look kreiert werden kann.

Zum Finale am Sonntag wird eine Serie der besten Aufnahmen hergestellt.

Kurszeiten:
Freitag 18–21 Uhr
Samstag 10–18 Uhr
Sonntag 11–16 Uhr

Kosten: 100 Euro

Anmeldung und Information:
Tel: 069 961 220 – 223 (Mo–Fr, 10–15 Uhr)
museumspaedagogik@dff.film

Gutscheine sind an der Museumskasse erhältlich

Details

Beginn:
12. November 2021
Ende:
14. November 2021
Veranstaltungskategorie: