Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Gäste im Kino: Regisseur D. Harrich und Autor J. Grässlin über MEISTER DES TODES

5. September 2019 | 20:15 - 22:45

MEISTER DES TODES

Deutschland/Mexiko 2015. R: Daniel M. Harrich
D: Hanno Koffler, Heiner Lauterbach, Veronica Ferres, Axel Milberg. 90 Min. DCP

Die Reihe SPIEL.DOK des DFF in Kooperation mit dem naxos.Kino beleuchtet ausgewählte Themen anhand von Spiel- und Dokumentarfilmen. Unter dem Titel Der Tod ist ein Meister aus Deutschland zeigt das naxos.Kino am Dienstag, 3. September, um 19:30 Uhr den Dokumentarfilm VOM TÖTEN LEBEN. Das Kino des DFF präsentiert am Donnerstag, 5. September, einen Grimme-Preis-gekrönten Spielfilm zum selben Thema. Nach allen Vorführungen gibt es Gespräche.

MEISTER DES TODES In einem beschaulichen südwestdeutschen Städtchen arbeitet Peter Zierler beim Waffenhersteller HSW. Die Firma macht Exportgeschäfte mit fragwürdigen Kunden an der Grenze der Illegalität. Bei einem Auslandsgeschäft muss Zierler mit ansehen, wie mit einem HSW-Gewehr auf junge Demonstrant/innen geschossen wird und er entschließt sich, auszupacken.

Nach dem Film spricht Rudolf Worschech (epd film) mit Regisseur Daniel Harrich und Kritiker und Buchautor Jürgen Grässlin.

Nach dem Film spricht Rudolf Worschech (epd film) mit Regisseur Daniel Harrich und Kritiker und Buchautor Jürgen Grässlin.

Details

Datum:
5. September 2019
Zeit:
20:15 - 22:45
Veranstaltungskategorien:
,

Warenkorb