Africa Alive 2017. Gespräch mit Peter Heller und Saliou Sarr zu LIFE SAARABA ILLEGAL

AFRICA ALIVE 2017

Peter Heller und Saliou Waa Guendoum Sarr zu Gast im DFF.

Veranstaltung im Kino des DFF, 5.2.2017

Film: LIFE SAARABA ILLEGAL
Deutschland 2016.
R: Peter Heller, Saliou Waa Guendoum Sarr, Bernhard Rübe
Dokumentarfilm. 90 Min. DCP. OmU

Der Begriff „Saaraba“ steht für das verheißene Land – Europa. Davon träumen die beiden Brüder Aladji und Souley, zwei senegalesische Fischer, deren Schicksal diese Langzeitbeobachtung über acht Jahre hinweg verfolgt. Der ältere, Aladji, gelangt nach langer Odyssee als Bootsflüchtling bis in die Gemüseplantagen Spaniens, bleibt dort aber illegal. Dennoch macht der jüngere, Souley, sich auf den Weg zu seinem Bruder. Eine weitere Perspektive eröffnet der Film durch Saliou Sarr, den Co- Regisseur. Der Cousin der beiden Brüder lebt als Musiker in der Hauptstadt Dakar. Mit Liedern und persönlichen Kommentaren öffnet er den europäischen Kinobesuchern als Begleiter, Interpret und Mittler den Blick.

Warenkorb