Carte Blanche: Ulrich Tukur

Einen Monat lang präsentierte der 1957 in Viernheim geborene Schauspieler jene Werke aus der Filmgeschichte, die ihn besonders geprägt und beeinflusst haben.

Mit Videobotschaften vor allen Vorführungen brachte Tukur seine Filmauswahl dem Publikum nahe.

Videobotschaft zu VIKTOR UND VIKTORIA

VIKTOR UND VIKTORIA
Deutschland 193, R: Reinhold Schünzel

Videobotschaft zu I SOLITI IGNOTI

I SOLITI IGNOTI Diebe haben’s schwer
Italien 1958, R: Mario Monicelli

Videobotschaft zu HELLZAPOPPIN‘

HELLZAPOPPIN‘ – In der Hölle ist der Teufel los
US 1941, R: Henry C. Potter

Videobotschaft zu DAS BLAUE VOM HIMMEL

DAS BLAUE VOM HIMMEL
Deutschland 1932, R: Victor Janson

Videobotschaft zu LE NOTTI DI CABIRIA

LE NOTTI DI CABIRIA Die Nächte der Cabiria
Italien/Frankreich 1957, R: Federico Fellini

Videobotschaft zu PLAYTIME

PLAYTIME Tatis herrliche Zeiten
Frankreich/Italien 1967, R: Jacques Tati

Videobotschaft zu QUICK

QUICK
Deutschland 1932, R: Robert Siodmack

Videobotschaft zu NAPOLEON IST AN ALLEM SCHULD

NAPOLEON IST AN ALLEM SCHULD
Deutschland 1938, R: Curt Goetz

Videobotschaft zu DER STILLE DON

TIKHIY DON Der stille Don
Sowjetunion 1957, R: Sergei Gerassimow

Videobotschaft zu WILDE ERDBEEREN

SMULTRONSTÄLLET  Wilde Erdbeeren
Schweden 1957, R: Ingmar Bergman

Warenkorb