Digitalisierungsoffensive. Gespräch mit Peter Fleischmann und Volker Schaner zu DAS UNHEIL

Klassiker & Raritäten: Digitalisierungsoffensive

Urs Spörri im Gespräch mit Peter Fleischmann und Volker Schaner

Veranstaltung im Kino des Deutschen Filmmuseums, 29.3.2018

Film: DAS UNHEIL
BRD/Frankreich 1972.
R: Peter Fleischmann
D: Vitus Zeplichal, Reinhard Kolldehoff, Helga Riedel-Hassenstein. 110 Min. DCP

Der Pfarrerssohn Hille wächst zu Beginn der 1970er Jahre in einer Kleinstadt auf, die Regisseur Peter Fleischmann zum Zentrum des bundesrepublikanischen „Unheils“ macht: Hilles Vater organisiert ein Treffen schlesischer Heimatvertriebener, sein Lehrer drillt ihn mit autoritären Methoden zum Abitur, und ein örtlicher Chemiefabrikant vergiftet im wörtlichen Sinne die Luft zum Atmen. Mit Dialogen von Martin Walser nimmt Fleischmanns Politsatire ein Vierteljahrhundert nach dem Ende von Krieg und NS-Herrschaft das deutsche Kleinbürgertum unter die Lupe und porträtiert eine Gesellschaft, die dabei ist, sich selbst zu zerstören.

Warenkorb