Tropical Underground. Lecture von Juan A. Suárez zu BANG BANG

TROPICAL UNDERGROUND. DAS BRASILIANISCHE CINEMA MARGINAL UND DIE REVOLUTION DES KINOS

„CANNIBAL LOCOMOTION“
Lecture von Juan A. Suárez (Murcia) in englischer Sprache

Aufzeichnung der Veranstaltung im Kino des DFF am 05.07.2018

Was ist überhaupt ein Underground-Film? Dieser Frage geht der Vortrag anhand von Andrea Tonaccis BANG BANG nach. Juan A. Suárez analysiert den Film im Kontext der späten 1960er-Jahre in Brasilien und im Vergleich zur zeitgenössischen Filmproduktion weltweit, insbesondere in Bezug auf den französischen Regisseur der Nouvelle Vague, Jean-Luc Godard.

Film: BANG BANG
Brasilien 1971
R: Andrea Tonacci

tropical-underground.de

Warenkorb