WIEDERSEHEN MIT BRUNDIBÁR

Jüdische Kinder- und Jugendfilmtage

Zu Gast: Trude Simonsohn, Zeitzeugin der ersten Brundibár-Aufführung und Überlebende des KZ Theresienstadt, im Gespräch mit Cornelia Maimon-Levi

WIEDERSEHEN MIT BRUNDIBÁR

Deutschland/Tschechien 2012-2014. R: Douglas Wolfsperger Dokumentarfilm. 88 Min. DCP. Empfohlen ab 14 Jahren

Die Jugendtheatergruppe der Berliner Schaubühne probt die Kinderoper „Brundibár“, die 1942 von inhaftierten Kindern im KZ Theresienstadt uraufgeführt wurde. Zunächst sind die Schüler wenig begeistert von dem Projekt. Doch das ändert sich nach der Begegnung mit einer der letzten Überlebenden der Uraufführung.

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 08.11.2015 im Kino des DFF.

Warenkorb