Ab Dezember 2019:
Maximilian Schell

Ausstellung vom 10. Dezember 2019 bis 19. April 2020

Die Ausstellung präsentiert den künstlerischen Nachlass des Weltstars und ermöglicht durch die Verbindung von szenischer und multimedialer Inszenierung ein Eintauchen in Werk und Schaffensprozess. Durch diese neuartige Form der Präsentation eines künstlerischen Nachlasses können sich die Besucher/innen selbst vielfältige Zugänge zum Werk des Schauspielers, Regisseurs und Autors schaffen, indem sie immer wieder für sich selbst interpretieren, montieren, collagieren.

Warenkorb