L’Arrivée d’un train en gare de La Ciotat – Die Ankunft eines Zuges auf dem Bahnhof in La Ciotat

Eine Aufnahme des Bahnsteigs eines Bahnhofs in La Ciotat, Frankreich: Auf der rechten Seite des Bildes warten Menschen, während auf der linken Seite die Zuggleise zu sehen sind, die von uns weg in den Bildhintergrund führen, der von der Landschaft um die Szene herum dominiert wird. Im weiteren Verlauf des einminütigen Films nähert sich der Zug langsam dem Bahnsteig, kommt zum Stehen und die Menschen verlassen den Zug, bevor die Wartenden einsteigen können. Der Film hat einen legendären Status in der Kinogeschichte aufgrund eines Mythos, der seine erste öffentliche Vorführung schildert: Angeblich verwechselten die Zuschauer, die mit den bewegten Bildern des Kinos nicht vertraut waren, den Zug mit einem echten und flüchteten aus Angst, überfahren zu werden, aus dem Kino.

Regisseure: Auguste und Louis Lumière
Land: Frankreich
Jahr: 1896
Produktion: Cinématographe Lumière
Laufzeit: Eine Minute (bei 16 fps)
Bild und Ton: Schwarzweißfilm, Stummfilm
Musik: keine
Format: 35mm, 1,33:1

Warenkorb