ANNE LIEBT PHILIPP

ANNE LIEBT PHILIPP
Norwegen 2010. R: Anne Sewitsky
D: Maria Annette Tandero Berglyd, Otto Garli, Aurora Bach Rodal. 86 Min. Empfohlen ab 10 Jahren

Anne ist 10 Jahre alt und geht in die 5. Klasse. Sie macht immer das Gegenteil, von dem, was andere für richtig halten. Bisher hat sie am liebsten mit ihrer besten Freundin Beate gespielt und sich nicht für Jungs interessiert. Das wird anders, als Philipp neu in die Klasse kommt. Auch die eingebildete Klassenschönheit Ellen hat ein Auge auf den neuen Jungen geworfen. Anne ist zum ersten Mal heftig verliebt und verliert sich oftmals in Tagträumereien. Gemeinsam mit Beate heckt sie einen Plan aus, wie sie Ellen ausstechen und Philipp für sich gewinnen kann. Dabei kommt es zu Turbulenzen unter den Kindern und Anne macht Fehler, die sie in einige sehr unangenehme Situationen bringen. Obwohl die meisten Erwachsenen es nicht glauben wollen, auch 10jährige kann die Liebe schon richtig treffen. (visionkino.de)

Verfügbar in der KIKA-Mediathek

Themen: Liebe, Erwachsenwerden, Selbstbewusstsein, Freundschaft, Identität
Fächer: Deutsch, Ethik, Religion, Sozialkunde/Gemeinschaftskunde, Kunst

Trailer, weitere Infos und pädagogisches Begleitmaterial zum Film auf der Website von Vision Kino:

Streamingtipp von:

Warenkorb