HALLOWEEN Die Nacht des Grauens

HALLOWEEN  Die Nacht des Grauens
USA 1978. R: John Carpenter
D: Donald Pleasence, Jamie Lee Curtis, P.J. Soles. 91 Min

In der amerikanischen Kleinstadt Haddonfield kommt es in der Halloween-Nacht 1963 zu einer Tragödie: Der sechsjährige Michael Myers tötet seine ältere Schwester mit einem Küchenmesser. Er wird daraufhin in das Smith’s Grove Sanatorium eingewiesen. Der Psychiater Dr. Sam Loomis behandelt das Kind, schafft es aber über die Zeit von 15 Jahren nicht, zu ihm durchzudringen, woraufhin er eine lebenslange Einweisung zu erwirken versucht. Auf dem Weg zum Gericht entkommt Michael und fährt wieder nach Haddonfield, wo er beginnt, die High-Schoolerin Laurie Strode zu verfolgen.

HALLOWEEN wurde zu einem der einflussreichsten Filme im Horror-Genre und führte weitgehend zu der Popularität von Slasher-Filmen in den 1980er Jahren. Solche Filme drehen sich typischerweise um einen Mörder, der eine Gruppe von Menschen mit einem scharfen Werkzeug tötet. Frühe Einflüsse waren Psycho-Horror-Filme wie PSYCHO (US 1960, R: Alfred Hitchcock). 

Verfügbar u.a. auf Amazon Prime

Streamingtipp von:

Sarah-Lisa Henning
Sarah-Lisa Henning

Trailer

Warenkorb