RED

RED
USA 2010. R: Robert Schwentke
D: Bruce Willis, Helen Mirren, John Malkovich, 111 Min

Sie sind in Rente, sie sind extrem gefährlich und sie können es nicht lassen: In RED will der Ex-CIA-Agent Frank Moses (Bruce Willis) vor allem seine Ruhe haben, auch wenn er sich eigentlich eingestehen müsste, dass er sich ein kleines bisschen langweilt. Dann kriegt er Besuch von einem Killerkommando und sieht sich gezwungen, seine alten Kumpel wieder zu aktivieren. Dazu gehört auch die tödliche Victoria, dargestellt von einer bezaubernden Helen Mirren, die auch im stolzen Alter von damals 65 noch ungemein sexy rüberkommt. Am Sonntag, 26. Juli, wird Helen Mirren 75 Jahre alt. Wir gratulieren und nehmen ihren Geburtstag zum Anlass, mal wieder RED zu schauen, das ausgeschrieben übrigens heißt: Retired Extremely Dangerous. Und dann vielleicht auch gleich noch RED 2, in dem Helen Mirren es fertig bringt, gleichzeitig mit einem monströsen Gewehr auf eine Bande von Fieslingen zu schießen und mit ihren bezaubernden Waden einen früheren Lover zu bezirzen.

RED ist eine göttliche Komödie mit großartigen Schauspielern, darunter auch Morgan Freeman und John Malkovich.

Verfügbar u.a. auf Netflix und Amazon Prime

Streamingtipp von:

Frauke Haß
Frauke Haß

Trailer

Warenkorb