Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Workshop und Film am Internationalen Tag der Toleranz: FREEDOM FIELDS

16. November 2019 | 10:00 - 17:00

Filmstill Freedom Fields

Frankfurter Interkulturelle Wochen
Internationaler Tag der Toleranz

FREEDOM FIELDS

Libyen/UK/Niederlande/USA/Katar/Libanon/Kanada 2018. R: Naziha Arebi
Dokumentarfilm. 99 Min. DCP. eng. OmU

Filmstill Freedom Fields

Das Kino des DFF zeigt in Zusammenarbeit mit DaMigra e.V. am „Internationalen Tag für Toleranz“ der UNESCO den preisgekrönten Dokumentarfilm FREEDOM FIELDS über die libysche Fußballnationalmannschaft der Frauen.

FREEDOM FIELDS
Fünf Jahre lang begleitete die Regisseurin Naziha Arebi eine Gruppe Frauen, die ihre Freiheit ebenso lieben wie das gemeinsame Fußballspielen. Sie zeigt den Arabischen Frühling und den Beginn des Bürgerkrieges im postrevolutionären Libyen, in dem ein Frauenfußball-Team nicht aufgibt: Ein Film über Hoffnung, Sportgeist und Empowerment!

Workshop, 10-14 Uhr: „Toleranz – eine kritische Bestandsaufnahme“ mit den Referentinnen Charlotte Njikoufon und Dr. Isabelle Ihring.
Anmeldung bis 13. November über: frankfurt@damigra.de


10-14 Uhr: Workshop mit Charlotte Njikoufon und Dr. Isabelle Ihring
Workshop-Anmeldung
bis 13. November über: frankfurt@damigra.de

15 Uhr: Film FREEDOM FIELDS

Eintritt frei

 

In Zusammenarbeit mit:


Details

Datum:
16. November 2019
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Warenkorb