Bond-Regisseur John Glen zu Gast

30 JAHRE LICENCE TO KILL

Zu Gast: Bond-Regisseur John Glen im Gespräch mit Ellen Harrington

In Kooperation mit JAMES BOND CLUB DEUTSCHLAND

Mit LICENCE TO KILL feiert der letzte zu Zeiten des Kalten Krieges entstandene Film der James-Bond-Reihe in diesem Jahr sein 30. Jubiläum. Das DFF und der James Bond Club Deutschland begrüßen zu diesem Anlass Regisseur John Glen, der neben diesem noch bei vier weiteren Bond-Filmen Regie führte (darunter OCTOPUSSY, GB 1983) und darüber hinaus als Editor für zahlreiche Filme der Reihe verantwortlich war. Seine Karriere startete Glen als Schnittassistent bei Carol Reeds Klassiker THE THIRD MAN (GB 1949).

Film:
LICENCE TO KILL James Bond 007 – Lizenz zum Töten
Großbritannien/Mexiko/USA 1989
Regie: John Glen

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 3.11.2019

Warenkorb