Workshop: MobileFilms

In diesem Workshop werden die Wirkungsweise und Bedeutung von Kameraperspektive und Filmmontage erfahrbar, die auch bei Handyfilmen zum Einsatz kommen können. Als Vorbild dient eine kurze Pokerszene mit vielen Schnitten und einem Voice over, die die Teilnehmer/innen zu Beginn des Workshops mit Blick auf Kameraführung und Schnitt anschauen und genau analysieren. In der Folge stellen sie selbst diese Szene nach und filmen sie aus verschiedenen Perspektiven mit Handy oder Tablet. Anschließend erfolgt die Montage der verschiedenen Filmaufnahmen. Die Schüler/innen lernen dabei, ihre Handykamera vielfältiger einzusetzen. Handyfilme zeigen üblicherweise eine gleichbleibende Ich-Perspektive des Filmenden und verzichten auf Montage. Im Workshop wird deutlich, dass es eine viel größere Bandbreite ästhetischer Möglichkeiten gibt.

Dauer: 3 Stunden
Größe: bis zu 12 Schüler/innen
Kosten: 60,- Euro pauschal zzgl. 3,- Euro p.P.
Alter: ab Jahrgangsstufe 7

Informationen und Buchung:
Mo – Fr von 10 – 15 Uhr
Tel.: +49 69 961 220 – 223

Warenkorb