Kino Gelnhausen

Kino Gelnhausen

https://kino-gelnhausen.de/

Unterstützen: Geistervorstellungen/ Kinogutscheine

Das Kino Gelnhausen atmet förmlich die Film- und Kinogeschichte: Im älteren der beiden Häuser begrüßt Berta Schneevogl die Zuschauer:innen aus ihrem alten Tickethäuschen heraus von einem großen Schwarzweißbild. Eine stolze Frau, die den Kinobetrieb nach dem zweiten Weltkrieg in Abwesenheit der Männer in Personalunion wieder aufbaute und führte, so berichtet es Stefan Schneevogl, ihr Enkel und der heutige Betreiber des Traditions-Kinos. Die Liebe zum Kino ist in dieser Familiengeschichte nicht weg zu denken. In fünfter Generation betreiben die Schneevogls seit 1924 das Kino Gelnhausen. Seit 1952 in zwei Häusern: dem Pali und dem Casino – hier verbinden sich Filmkunst und Arthouse Kino mit aktuellen Blockbustern. Alles summiert sich letztlich auf den magischen Moment, wenn das Licht im Saal erlischt, der Vorhang zur Seite schwebt und die Zuschauer:innen in andere Welten abtauchen können. Dieses einmalige Erlebnis wollen die Schneevogls auch schon den jüngsten Besucher:innen vermitteln. Neben dem vielfältigen Programm für Kinder kann auch ein anschaulicher Blick hinter die Kulissen bzw. direkt in die Kinogeschichte geworfen werden: der Vorführraum – noch ausgestattet mit der alten Vorführtechnik – wird regelmäßig für Kinder geöffnet.

Lieblingskino von:

Hannah Schreier

Hannah Schreier (DFF)

Warenkorb