CLEO

CLEO
Deutschland 2019. R: Erik Schmitt
D: Max Mauff, Max Befort, Andrea Sawatzki. 101 Min

Nach dem frühen Tod der Eltern wurde Cleo zur Einzelgängerin. Als sie als Erwachsene den Abenteurer Paul trifft, der die Karte zum legendären Schatz der Gebrüder Sass hat, schöpft sie Hoffnung, ihre Eltern wiedersehen zu können. Teil des Schatzes ist nämlich eine magische Uhr, mit der Cleo die Zeit zurückdrehen und den Tod der Eltern ungeschehen machen will. Die Suche führt quer durch die moderne Großstadt und zugleich immer tiefer in die Vergangenheit. Berlin wird hier selbst zur Protagonistin: Gullydeckel, Wolken und Häuser weisen Cleo den Weg. Außerdem hat Cleo die Fähigkeit, mit historischen Persönlichkeitenzu sprechen: Albert Einstein, Max Planck und Marlene Dietrich sind auf Cleos Schatzsuche nur einige ihrer geisterhaften Helfer/innen.

Verfügbar auf Amazon Prime

Genre/Typ: Abenteuerfilm
Themen: Abenteuer, (deutsche) Geschichte, Außenseiter, Trauer, Vertrauen, Mut, Einsamkeit, Filmsprache
Fächer: Deutsch, Geschichte, Ethik, Kunst

Trailer, weitere Infos und pädagogisches Begleitmaterial zum Film auf der Website der SchulKinoWochen Hessen:

Streamingtipp von:

Warenkorb