Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Live-Show mit Filmausschnitten: Donald Ducks deutsche Stimme

5. September 2020 | 17:30 - 19:30

Grafik Disney Begleitprogramm

Er kam, sah, und quakte – Donald Ducks deutsche Stimme

Live-Show mit Filmausschnitten

Er kam, sah, und quakte – Donald Ducks deutsche Stimme

Der berühmteste Enterich der Welt spricht Deutsch! Seit über 30 Jahren leiht Synchronschauspieler Peter Krause seine Stimme Donald Duck. Gemeinsam mit dem musikalischen Multitalent Udo Schöbel, der unter anderem die Songs der „Sendung mit der Maus“ erschafft, begeistert Krause in einem Programm mit Musik und Filmausschnitten mit allerhand Wichtigem und Witzigem zu Disneys berühmter Cartoonfigur – und „wird“ live zur Ente.

Die Ausstellung The Sound of Disney. 1928-1967
Mit The Sound of Disney. 1928-1967 präsentiert das DFF von Freitag, 7. August 2020, bis Sonntag, 10. Januar 2021, eine Ausstellung zur Klangwelt der Disney Klassiker. Untersucht wird der Einsatz von Musik, Geräuschen und Dialogen in den Originalfilmen sowie in vielen Synchronfassungen. Der Betrachtungszeitraum reicht von kurzen Micky Maus Cartoons und Filmen aus der beliebten Reihe „Silly Symphonies“ aus den 1920er und 30er Jahren bis hin zu den abendfüllenden Meisterwerken, die zu Walt Disneys Lebzeiten (1901 – 1966) entstanden sind: von SNOW WHITE AND THE SEVEN DWARFS (US 1937) bis zu THE JUNGLE BOOK (US 1967).

Gespräch: Peter Krause (Synchronschauspieler, Berlin) & Udo Schöbel (Musiker, Berlin)

Begleitprogramm der Ausstellung The Sound of Disney. 1928-1967


Details

Datum:
5. September 2020
Zeit:
17:30 - 19:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Warenkorb