Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist vorbei.

Filme & Gespräch: Ella Bergmann-Michel und das neue Frankfurt (Remake on Location)

22. Januar 2020 | 18:00 - 19:45

Filmstill Die Frankfurter Küche

Ella Bergmann-Michel und das Neue Frankfurt – Social Network

WO WOHNEN ALTE LEUTE?
Deutschland 1931. R: Ella Bergmann-Michel. 13 Min. 35mm.

ERWERBSLOSE KOCHEN FÜR ERWERBSLOSE
Deutschland 1932. R: Ella Bergmann-Michel. 9 Min. 35mm.

DIE FRANKFURTER KÜCHE
Deutschland 1927. R: Paul Wolff. 7 Min. 35mm.

DIE FRANKFURTER KÜCHE
BRD 1985. R: Jonas Geist, Joachim Krausse. 42 Min. Digital

Filmstill Die Frankfurter Küche

Zur zweiten Ausgabe von Remake. Frankfurter Frauen Film Tage zeigt das Kino des DFF sämtliche Filme der Frankfurter Filmaktivistin Ella Bergmann-Michel (1895–1971).

Internationalität, soziale Schubkraft und die Eigengesetzlichkeit des Materials fügen sich in Ella Bergmanns Werk produktiv mit dem Konzept des Neuen Frankfurt zusammen. Das Programm zeigt frühe Filme von Bergmann-Michel sowie von Paul Wolff, Jonas Geist und Joachim Krausse.

Am 29. Januar sind alle Filme von Ella Bergmann-Michel in neuer Digitalisierung (2K-DCP) mit anschließendem Gespräch mit Sünke Michel und Thomas Worschech (DFF) zu sehen. Hier geht es zur Veranstaltung.


Zu Gast: Gabu Heindl (Architektin, Wien)

In Kooperation mit

Logo: Remake Frankfurter Frauen Filmtage


Details

Datum:
22. Januar 2020
Zeit:
18:00 - 19:45
Veranstaltungskategorien:
,

Warenkorb