Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Podiumsdiskussion und Film: The Disney Brand & DUMBO

30. August 2020 | 14:00 - 16:30

Filmstill Dumbo

Die Marke mit der Maus – The Disney Brand

Podiumsdiskussion und Film

Filmstill Dumbo

Die Marke mit der Maus – The Disney Brand

Disney ist nicht nur ein Name. Es ist auch eine weltumspannende Marke des größten Unterhaltungsmedienkonzerns. Die Filmstudierenden Isadora Paiva, Moritz Hingott und Gabriel Häusler, die im Wintersemester 2019/2020 das Seminar „21st Century Disney“ von Filmwissenschaftler Prof. Dr. Vinzenz Hediger absolviert haben, berichten in einem ausführlichen Podiumsgespräch spannende und kurzweilige Geschichten über die Unternehmensentwicklung der Disney Studios und diskutieren mit dem Publikum.

DUMBO
Dumbo, der fliegende Elefant. USA 1941. R: Ben Sharpsteen u.a. 35mm. DF

Der Elefant Dumbo kommt, wie alle anderen Tiere des Zirkus, mit dem Storch zur Welt. Seinen Namen erhält der Sohn von Fräulein Jumbo wegen seiner übergroßen Ohren. Sie sind nicht nur lästig, sondern verleihen dem kleinen Elefanten auch ein einzigartiges Talent: Dumbo kann fliegen! In der Manege vollführt er neben den Clowns atemberaubende Kunststücke und wird fortan festes Mitglied mit eigenen Nummern. In der Zirkusmaus Timotheus findet er einen Freund… Das Kino des DFF präsentiert DUMBO in einer historischen authentischen Technicolor-Druckkopie in der selten zu sehenden deutschen Erstsynchronfassung.

Weitere Filmvorstellung: Der Film (ohne Podiumsdiskussion) wird am Freitag, 28.08., um 14:30 Uhr erneut gezeigt.

Die Ausstellung The Sound of Disney. 1928-1967
Mit The Sound of Disney. 1928-1967 präsentiert das DFF von Freitag, 7. August 2020, bis Sonntag, 10. Januar 2021, eine Ausstellung zur Klangwelt der Disney Klassiker. Untersucht wird der Einsatz von Musik, Geräuschen und Dialogen in den Originalfilmen sowie in vielen Synchronfassungen. Der Betrachtungszeitraum reicht von kurzen Micky Maus Cartoons und Filmen aus der beliebten Reihe „Silly Symphonies“ aus den 1920er und 30er Jahren bis hin zu den abendfüllenden Meisterwerken, die zu Walt Disneys Lebzeiten (1901 – 1966) entstanden sind: von SNOW WHITE AND THE SEVEN DWARFS (US 1937) bis zu THE JUNGLE BOOK (US 1967).

Podiumsdiskussion: Isadora Paiva, Moritz Hingott, Gabriel Häusler (Filmstudierende, Frankfurt)

Filmbeginn ca. 15:00 Uhr

Hinweis: Das Gespräch findet auf Deutsch und Englisch statt.

Begleitprogramm der Ausstellung The Sound of Disney. 1928-1967


Details

Datum:
30. August 2020
Zeit:
14:00 - 16:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Warenkorb