Specials

Einzelveranstaltungen im Kino des DFF

Im Kino des DFF sind regelmäßig Filmschaffende aus aller Welt zu Filmgesprächen zu Gast. Viele Filme werden von Vorträgen oder Einführungen begleitet, von Expert/innen verschiedener Fachrichtungen kommentiert und diskutiert.

Im Oktober wird das Archivgespräch mit Fotograf Beat Presser im Archiv- und Studienzentrum des DFF nachgeholt, das im März nicht stattfinden konnte. Im Kino zu Gast sind Regisseur Marc Serena & Schriftsteller Juan Tomás Ávila Laurel, Regisseur Werner Fritsch Regisseur Johan Grimonprez und Regisseurin Yulia Lokshina. Lubitschs Stummfilm ANNA BOLEYN wird von Uwe Oberg am Klavier begleitet. Manfred Riepe und Soheila Kiani-Dorff kommentieren DEAD MAN, der bei Kino & Couch zu sehen ist.

ist im Zuge von „Frankfurt liest ein Buch 2020“ Bernd Eichingers Neuverfilmung DAS MÄDCHEN ROSEMARIE zu sehen.

Bild Oscar-Nacht
Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Veranstaltungen/Kino

Liste von Veranstaltungen

Zu Gast im Kino: Regisseurin Helke Sander über EINE PRÄMIE FÜR IRENE

25. Mai 2022 | 20:15 - 21:30

In der Helke Sander zum 85. Geburtstag gewidmeten Hommage-Filmreihe ist die Regisseurin Heike Sander zu Gast und spricht über ihre Filme.

Online zu Gast: Schauspieler Masatoshi Nagase über MYSTERY TRAIN (Nippon Retro)

28. Mai 2022 | 15:00 - 17:30

In Jim Jarmuschs Kultfilm MYSTERY TRAIN spielt Masatoshi Nagase einen japanischen Touristen in den USA. Der Schauspieler ist zu einem Gespräch zugeschaltet.

+ Veranstaltungen exportieren