Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Film mit Einführung: NATUR IN GEFAHR! EIN MAHNRUF ZUR ERHALTUNG DER LANDSCHAFT, ZUM SCHUTZ VON TIER UND PFLANZE (Filmerbe – Digital. Film Preservation Weekend)

30. Januar 2022 | 13:00 - 15:00

NATUR IN GEFAHR! EIN MAHNRUF ZUR ERHALTUNG DER LANDSCHAFT, ZUM SCHUTZ VON TIER UND PFLANZE

BRD 1951/52. R: Eugen Schumacher. Dokumentarfilm. 79 Min. DCP
Vorfilme: Insel-Film: NSU „Prinz“ Nr. 1 Beschleunigung in der Stadt / NSU „Prinz“ Nr. 8 Am Berg / DKW „Junior De Luxe“ (2 Min.)

Der Film zeigt, welche Folgen der rücksichtslose Eingriff des Menschen in seine Umwelt hat. Auf idyllische Naturaufnahmen folgen Bilder von Raubbau, Entwässerung und Verschmutzung, die tief in das Gefüge der Natur eingreifen und dort deutliche Spuren hinterlassen. Beginnendes Umdenken und erste Bemühungen, die Natur doch noch zu bewahren, lassen am Ende Raum für Hoffnung. Für den ersten Naturschutzfilm der jungen Bundesrepublik findet Eugen Schuhmacher eindringliche Bilder, die nichts von ihrer Brisanz verloren haben und deren Thematik heute aktueller denn je ist.

Sämtliche Produktionsmaterialien sind verschollen, für die Digitalisierung standen mehrere kombinierte Positive zur Verfügung.


Einführung: Holger Ziegler (DFF-Filmarchiv)

Die Kinovorstellung ist Teil der Reihe Filmerbe – Digital. Film Preservation Weekend. Die Einführung liefert Hintergrundinformationen zu NATUR IN GEFAHR! und der Digitalisierung des Films.

Die Digitalisierung des Films wurde ermöglicht durch:


Details

Datum:
30. Januar 2022
Zeit:
13:00 - 15:00